„… not only Riesling“

Vom 13. bis 15. Januar fand in Hatzenport an der Mosel das zweite vinocamp Mosel statt. 

Vinocamp

Vinocamp ist ein Barcamp. Mit dem konnte ich nichts anfangen und ich musste mich zuerst einmal schlau machen. Es ist eine Unkonferenz, bei dem es keine Referenten und Zuhörer gibt, sondern nur Teilnehmer. Die Teilnehmer erstellen ihr Programm selber, jeder macht mit. Wer sich ein bisschen einlist, stellt fest, dass es eine recht coole Sache ist. Und das war es auch. Ich habe viele neue Menschen getroffen, mein Netzwerk erweitert und viel neues gelernt.

Warm up

20170113_213855

Das warm up hat bereits am Freitag nachmittag statt gefunden. Ein gegenseitiges beschnuppern der ersten Teilnehmer. Das erste was ich bekommen habe, war ein Weinglas. Das fängt ja schon mal gut an, die wissen auf was es ankommt.

Der Bürgermeister von dem 609 Seelen zählenden Dorf ist auch unser Führer, und nimmt uns mit auf eine Wanderung über die steilen Rebberge von Hatzenport. Zu den spannenden Geschichten über die Rebberge und Moselterrassen gibt es immer ein Glas Wein.

Der Rest des Abends verbrachten wir im K5 Kulturzentrum, ein ehemaliges Weingut. Zu einem Glas Riesling finden schon die ersten spannenden Gespräche statt.

Session und TV Berichterstattung

vinocam_mosel_session
Die Session werden am Morgen gemeinsam geplant

Das Herz jedes Vinocamp sind die Sessions. Die Sessions werden am Morgen gemeinsam geplant. Jeder Teilnehmer ist aufgefordert ein Beitrag zum Vinocamp einzubringen. Auf dem Foto ist gut zu erkennen, was wir am ersten Tag so behandelt haben. Zu den Highlights gehörten die Sektsession und das Kabinetstündchen mit grossen Rieslingsgewächse.

Mein Beitrag war eine Pinot noir Degustation aus meinem Weingepäck. Als einziger Schweizer erzählte ich etwas aus unserem Heimatland, wie das Klima ist und wie die Weine gemacht werden.

Trotz den 40 Teilnehmer war es eine familiäre Unkonferenz, überhaupt nicht trocken, die Veranstaltung lebte mit den Teilnehmern. Es wurde viel diskutiert, auch kritische Themen wurden angepackt.

Sogar das Fernsehen interessierte sich dafür, was das für eine Veranstaltung ist und berichtete von dem Vinocamp.

Vinocamp Mosel 2017

Mehr Vinocamp

Das war natürlich nicht die einzige Vinocamp Veranstaltung. Es gibt noch das Grosse Vinocamp Deutschland oder Regionale Vinocamps, wie die an der Mosel.

Vinocamp Reinhessen
1. – 2. April 2017 Flörsheim -Dalsheim

Vinocamp Deutschland
16. – 18. Juni 2017 Weincampus Neustadt

Ich kann es jedem empfehlen ein Vinocamp zu besuchen. Man muss kein Winzer sein um da mitzumachen, man muss nur den Wein gerne haben.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT