Kammerspiele Seeb. Der Vorname

Kammerspiele Seeb

Ich will nicht sagen das ich alt bin, aber älter. Früher ist man ins Kino gegangen, je grösser desto besser. Irgend wie bin ich aus dem Alter raus. Auch an unseren Wände hängen keine Poster mehr, sondern richtige Kunst. Und heute? Heute gehe ich auch schon mal ins Theater. Denn dort stehen richtige Leute auf der Bühne, die ihr können zeigen.

Diese Woche waren wir im Kammerspiele Seeb in Bachenbülach. Gespielt wurde eine bissig-heitere Gesellschaftskomödie: Der Vorname. Das ganze Theater ist toll gemacht, ein Platz zum wohlfühlen. Der Saal ist hat viel Charme und ist gemütlich. Jeder Platz war belegt. Die Schauspieler haben das Publikum überzeugt, es wurde gelacht und geschmunzelt. Den Applaus haben sie sich redlich verdient.

Kulinarisch wurde auch etwas geboten. Vor der Aufführung gab es ein grosses Ouverture vom Buffet. Und ein Glas Wein, aber nicht der von uns den kennen wir ja schon. Die Pausen Verpflegung konnten wir vorbestellen, das ist ein toller Service der mir gut gefällt. Kein Schlangestehen in der Pause, direkt am Tischen sitzen und geniessen.

Die Kammerspiele Seeb kann ich jedem empfehlen. Schaut euch einmal die nächsten Vorstellungen an.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here