199 202 201

Der Tages-Anzeiger sprach von einer «einmaligen nationalen Schau», der Züritipp
von den «Winzer-All-Stars», die NZZ am Sonntag von einem »Schaulaufen in Zürich»,
Vinum vom «Top-Act der Schweizer Weinszene»: Die Superlative überschlugen sich
in der Presse schon vor der zweiten Ausgabe von MÉMOIRE & FRIENDS.

Das Memoir and Friends ist eine genial Bühne für den Schweizer Wein. Zusammen mit der Gruppe “Junge Schweiz- Neue Winzer“, habe ich meine Weine präsentiert( Riesling x Sylvaner und Pinot noir Barrique). Über 1800 Personen lockte der Schweizer Wein ins Kongresshaus am 30. August 2010.

Beeindruckend wahr das grundsätzlich alle Winzer persönlich ihre Weine präsentierten. Der Informationsaustausch unter den Winzer war riesig. So konnte ich meine Lehrmeister Daniel Huber aus dem Tessin und Urs Pircher aus Eglisau begrüssen.

Wen ich zeit hatte widmete ich mich meinem kleinen Hobby, den vergleichen der Weine. Das mache ich meistens mit dem dem Pinot noir, der Königsklasse des Schweizer Weines, um zu sehen wie meine Weine im vergleich sind.

Am ende der Veranstaltung gingen die meisten Winzer zum gemeinsamen Abschluss ins Carlton, den Abend ausklingen zu lassen und die neusten Information in der Weinwelt auszutauschen.

Mémoirs and Friend war eine Gelungene Veranstaltung und gibt dem Schweizer Wein einen weiteren Schub nach vorne. Für das nächste Jahr habe ich mir vorgenommen wieder dabei zu sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here